Historische Bauforschung – Burg Sommeregg

Die Burg Sommeregg am Millstättersee in Kärnten (Österreich) wird im 13. Jh. zum ersten Mal urkundlich erwähnt und ist heute im Privatbesitz der Familie Riegler. Die Burg mit ihrem Foltermuseum und den jährlich stattfindenden Ritterspielen sowie dem Mittelaltermarkt zieht ganzjährig Touristen an.

ArchaeoAir erstellte ein Video für Marketingzwecke, außerdem wurden zwei Fassaden der Burg aus der Luft aufgenommen, vermessen und daraus ein 3D Modell und eine auf Millimeter genaue Punktewolke generiert, welche als Dokumentation dient, um Schäden an der Burg zu erkennen, zu verzeichnen und denkmalgerecht zu rekonstruieren.

CASTLE SOMMEREGG in Carinthia / Austria

Comments are closed